Vorträge und Diskussionen

Begrüßung
Winfried Uhrig, Vorsitzender der BAG Wohnungslosenhilfe e.V.

Grußworte
Franz-Josef Lersch-Mense, Staatssekretär im Bundesministerium fürArbeit und Soziales, Berlin
Burkard Rappl, Leiter der Abteilung „Teilhabe von Menschen mit Behinderung, soziale Hilfe“ im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, München
Christine Strobl, 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München

Sozialpolitisches Podium
mit den Sozialpolitischen Sprechern und Sprecherinnen der im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen
Moderation Dr. Thomas Specht, Geschäftsführer der BAG W e.V., Bielefeld

Grundsatzreferat
Zukunft der Wohnungslosenhilfe - Anforderungen an die Neuausrichtung der Wohnungslosenhilfe
Dr. Thomas Specht, Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V.

Wohnen statt Unterbringen – ein zukunftsfähiger Weg
Friedrich Graffe, Sozialreferent der Landeshauptstadt München

Abschlussdiskussion
Ein weites Feld: Wohnungslosenhilfe – mehr als ein Dach über dem Kopf – Bewährtes verbessern, Neues annehmen, Kooperation gestalten, für Gerechtigkeit streiten mit VertreterInnen von Verbänden, Einrichtungen, Wissenschaft, Kommunen, Betroffenen
Christiana Ohlenburg, Referentin für soziale Wohnungspolitik / Reichtums- und Armutsberichterstattung bei der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Bremen