Wo+Wie online
Wir schauen hin!
Wir mischen uns ein!
Bundensarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V.

Aktuelle Mitteilungen

Neues 10.07.2019

Vorankündigung: Bundestagung 2019 der BAG W

vorläufiges Tagungsprogramm online

Die Bundestagung der BAG Wohnungslosenhilfe wird vom 11. bis 13. November 2019 in Berlin (MOA Berlin) unter dem Titel „Alles rund ums Wohnen und nicht Wohnen – Für eine Nationale Strategie zur Überwindung von Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit“ stattfinden. Über 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Sozialarbeit, Verbänden, Wissenschaft, Verwaltung, Politik, Betroffenengruppen und ehrenamtlichen Initiativen werden zu der Tagung erwartet. Es handelt sich um die zentrale bundesweite Tagung der Wohnungslosenhilfe in Deutschland, welche alle zwei Jahre stattfindet.

Die BAG W hat ein vorläufiges Programm erstellt, welches Sie hier herunterladen können. Ein detailliertes Tagungsprogramm mit allen Referentinnen und Referenten, Beschreibungen der einzelnen Veranstaltungen und weiteren aktualisierten Daten wird voraussichtlich Ende Juli 2019 veröffentlicht. Zeitgleich wird dann die Anmeldung zur Tagung freigeschaltet.

Neues 09.07.2019

ARD-Dokumentation: Wohnungslos - Wenn Familien kein Zuhause haben

Immer mehr Familien werden zu einem Wohnungsnotfall und die Chance auf eine neue Wohnung ist gering. Wie erleben die Familien diese Situation? Die ARD-Reportage zeigt anhand von Fallbeispielen die Auswirkungen auf die gesamte Familie.

Die Geschäftsführerin der BAG W Werena Rosenke wurde dazu als Expertin zu wohnungs- und sozialpolitischen Fragen interviewt. Die Dokumentation finden Sie hier.

Neues 01.07.2019

BAG W neues Mitglied im Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

Seit dem 1. Juli 2019 ist die BAG W neues Mitglied im Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit.

Der bundesweite Kooperationsverbund verfolgt als Leitziele, die Gesundheitliche Chancengleichheit in Deutschland zu verbessern und die Gesundheitsförderung bei sozial benachteiligten Gruppen zu unterstützen. Dem von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) initiierten Verbund gehören 74 Organisationen an.

Alle 74 Partner und Informationen zu ihren Aktivitäten im Bereich Gesundheitliche Chancengleichheit finden Sie hier.

Neues 20.06.2019

Wohnungslosentreffen Herzogsägmühle 2019

Die Selbstvertretung wohnungsloser Menschen organisiert auch in diesem Jahr von Sonntag, dem 21.07. bis Sonntag, den 28.07.2019 in Herzogsägmühle, Bayern in der Nähe von Schongau ein Wohnungslosentreffen.

Das Treffen richtet sich an wohnunglose und ehemals wohnungslose Menschen, die aktiv am Aufbau einer Selbstvertretung mitwirken, sich mit anderen austauschen und zusammenschließen möchten. Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Fortschreibung des Programms und die Bildung regionaler Gruppen.